Category: Allgemein

Schlüsseldienst – Ihr Helfer in der Not

In Deutschland passiert es stündlich, dass der Schlüssel nicht aufzufinden ist oder bei der Nutzung im Schloss abbricht. Gerade nach einem langen Arbeitstag oder einer stressigen Woche sind solche Angelegenheiten ein wahrer Graus, der schnell zur Verzweiflung führen kann.

Sollte kein Zweitschlüssel vorliegen oder jemand zu Hause sein, hat man oftmals keine andere Wahl, als einen Schlüsseldienst zu rufen. Ein Schlüsseldienst kann als Retter in der Not bezeichnet werden. Eine kleine Ausnahme ist, dass ein Schlüsseldienst kommen muss, wenn ein Zweitschlüssel vorliegt aber der vorherige Schlüssel im Schloss abgebrochen ist. Hier kann nichts mit einem zweiten Schlüssel ausgerichtet werden, sodass ein Schlüsseldienst diese Aufgabe übernehmen muss.

 

Die wichtigste Aufgabe vom Schlüsseldienst

Der Name zeigt, was die Hauptaufgabe des Dienstleisters ist. Je nach Anbieter wird ein sogenannter “Notfalldienst” angeboten wie beispielsweise beim Schlüsseldienst Augsburg. Hierbei handelt es sich um das Öffnen von Haus- oder Wohnungstüren rund um die Uhr. Gerade, wenn man abends feiern war, passiert es schnell, dass der Schlüssel verloren geht oder abbricht. Insofern kann der Schlüsseldienst mitten in der Nacht kontaktiert werden, wobei er schnell vorbeikommt.

Natürlich hängt es vom Schlüsseldienst ab, welche Methode er zur Öffnung der Tür anwendet. Die meisten Anbieter haben sich auf eine materialschonende Öffnungsweise spezialisiert, welche das Schloss möglichst gering beschädigt. Allerdings ist das bei teuren Sicherheitsschlössern oder komplizierten Mechanismen nicht machbar. In der Regel wird mit einem speziellen Bohrer an die Arbeit gegangen, um somit den Schließmechanismus der Tür auszuheben. Gerade bei Sicherheitsschlössern kommt es nach dem Schlüsseldienst oftmals vor, dass ein komplett neues Schloss benötigt wird.

 

Ausweis und Co. bereithalten

Natürlich darf ein Dienstleister nicht ohne Vorwarnung oder Vergewisserung eine Tür öffnen. Nur unter bestimmten Umständen öffnet ein Schlüsseldienst die Tür. Deswegen sollte der Ausweis oder ein andere Beweis vorliegen, dass wirklich in der Wohnung oder dem Haus gelebt wird. Würde der Schlüsseldienst die Tür, ohne einen nachhaltigen Beweis der Wohnhaftigkeit öffnen, ist dies gegen das Gesetz.

Sollte man keinen Ausweis oder eine andere Möglichkeit besitzt, um das Wohnrecht zu beweisen, muss der Schlüsseldienst oftmals den Heimweg antreten oder er kann sich vom Vermieter den Mieter als Besitzer bestätigen lassen. Danach geht es an die Arbeit. Je nach Schloss dauert die Arbeit um die zehn Minuten, bis das Schloss geöffnet ist. Bei schwierigen und hochwertigen Sicherheitsschlössern kann die Arbeit länger dauern, wobei ein intensiver Geräuschpegel entstehen wird.

 

Nach der Türöffnung

Monteur beim Schreiben einer Rechnung

Ist die Tür endlich offen, stellt der Dienstleister eine Rechnung aus. Diese beinhaltet, abhängig vom Anbieter, Uhrzeit und anderen Aspekten, die Anfahrtsdauer und den Weg, die Arbeitszeit, das eingesetzte Werkzeug und andere kleine Details. Aus diesen Punkten setzt sich die endgültige Rechnung zusammen, die vor Ort beglichen werden kann.

Je nach Anbieter ist es machbar, dass die Rechnung später per Überweisung getätigt wird.

Allerdings schrecken davor zahlreiche Schlüsseldienste zurück, weil die Kosten nicht beglichen wurden. Deswegen ist es sinnvoll, vor dem Anruf beim Dienstleister den Weg zur Bank anzutreten.

Seriöse Anbieter werden nicht mehr als 100 Euro verlangen. Oftmals gibt es Aufschläge für Sonn- oder Feiertage sowie späte Einsätze, diese sind aber nicht rechtlich vertreten. Trinkgeld ist nicht notwendig, wird aber vom Schlüsseldienst gerne gesehen.

Methoden zur Türöffnung

Das Unternehmen Schlüsseldienst nimmt seinen Anfang in den sechziger Jahren. Das internationale Unternehmen Mister Minit eröffnete damals erstmalig Kleingeschäfte, die unter anderem auf die Fertigung von Schlüsseln spezialisiert waren. Seither etablierte sich der heutige Kleinbetrieb Schlüsseldienst, der mitunter ein breitgefächertes Angebot an Dienstleistungen anbietet, deutschlandweit.

 

Verbände in Deutschland

Es gibt hierzulande bis dato drei Verbände, in denen sich Schlüsseldienste, Einbruchschützerdienste, Schadensbeseitiger und Schlüsselnotdienste zusammengeschlossen haben. Diese drei Verbände sind Interkey, der Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland und der Verband Deutscher Schlüsseldienste e.V. . Ziel dieser Verbände ist es, Mitglieder in vielen Bereichen zu vertreten. Diese Bereiche können ganz allgemein Kunden sein, die Presse, Rechtsstreitigkeiten oder die Vertretung gegenüber Mitbewerbern. Die Schlosshelfer erhalten in den Verbänden kaufmännische und fachgerechte Informationen und werden in Seminaren und Schulungen weitergebildet. Oberstes Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsbetriebe im Bereich Schlüsseldienst zu erhalten.

Dennoch fällt der Schlüsseldienst nicht in die Kategorie Handwerk mit eigenem Berufsbild und die Bezeichnung Schlüsseldienst besitzt keinen rechtlichen Schutz. Manche Betriebe bieten jedoch durch den erworbenen Zusatz “VDS-Anerkennung als Errichter für mechanische Sicherheitseinrichtungen” eine handwerkliche Qualifikation. Diese Zertifizierung kann nur unter hohen Anforderungen erworben werden und ist daher selten vorhanden.

 

Türöffnungen jeglicher Art

Die Aufgaben und Dienstleistungen eines Schlüsseldienstes sind vielfältig. Hört man das Wort Schlüsseldienst, so denkt man automatisch an die Problematik des Aussperrens aus den eigenen vier Wänden. Schnell ist die Tür durch einen Windstoß hinter einem zugeschlagen und der Schlüssel liegt noch im Haus oder man vergisst seinen Schlüssel schlichtweg einzustecken. Was ist nun zu tun? Natürlich wendet man sich an einen Aufsperrdienst, der die Tür ohne sie zu beschädigen und ohne Schlüssel öffnen kann. Das stellt Hauptaufgabe dieser Betriebe dar. Ein Notöffnungsdienst, steht seinen Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten, üblicherweise 24 Stunden am Tag, zur Seite, wenn diese sich versehentlich ausgesperrt haben.

Es muss nicht zwangsläufig die Wohnung oder das Haus sein, in das man nicht mehr hineingelangt. Oft ist es auch das eigene KFZ. Mit sogenannten KFZ – Kraftschlüsseln kann der Türnotdienst Fahrzeuge öffnen. Ein KFZ – Kraftschlüssel, auch Polenschlüssel genannt, ist ein Schlüsselrohling der in das Schloss gesteckt wird und unter Zuhilfenahme eines Hebels gedreht wird. Der Schlüssel wird in Präzisionsarbeit hergestellt und ist darauf ausgelegt, einem hohen Kraftaufwand standzuhalten. Das Türschloss oder Lenkradschloss des Autos nimmt durch das Überdrehen beim Öffnen keinen Schaden und bleibt intakt, aber kann mitunter künftig nur unter erhöhtem Widerstand aufgeschlossen werden.

 

Lockpicking Methode

Mann beim Lockpicking

Beim Öffnen von Haustüren oder Wohnungstüren, dem sogenannten Lockpicking, handelt es sich um verschiedene Aufsperrtechniken ohne hierfür einen Schlüssel zu besitzen. Nicht nur der Schlüsseldienst kennt diese Anwendung. Es gilt als Sportart und wird auch von der Polizei oder von Geheimdiensten angewendet um sich Zugang zu verschaffen.

Leider wird es auch von Dieben und Einbrechern angewendet, um sich in krimineller Absicht unerlaubten Zutritt zu verschaffen.

Beim Lockpicking macht sich der Schlüsseldienst die mechanischen Ungenauigkeiten, die jedes Schloss besitzt zunutze. Alle Stifte eines Schlosses zusammen ergeben eine bestimmten Öffnungscode. Der Schlüsseldienst bringt die Stifte des Schlosses, die normalerweise durch die entsprechenden Bärte des Schlüssels gleichzeitig verschoben werden, einzeln in die richtige Position und kann so das Schloss ohne drastische Maßnahmen und Beschädigungen aufschließen. Die sogenannten Stifschlösser sind im europäischen Raum vorherrschend, aber auch andere Schlossarten, wie zum Beispiel Drehscheibenschlösser, lassen sich mit Spezialwerkzeugen nachschließen.

Riesen Angebotsportfolio

Neben des Aufsperrdienstes bietet ein Schlüsseldienst noch weitere Dienstleistungen, wie etwa die Herstellung individueller Schließanlagen und dessen Montage. Von der Fertigung universell einsetzbarer Fahrradschlösser über einen Auftrag zur “Kopie” eines Schlüssels (Zweitschlüssel) bis zur Reparatur eines speziellen Funkschlüssels fürs Auto erstellt bzw. repariert ein Schlüsseldienst Schlüssel und deren Schlösser.

Bei der Anfertigung eines Zweitschlüssels ist es dem Kunden überlassen, ob das betreffende Schloss zur Montage reichen soll, oder ob der Schlüssel direkt nach der Vorlage des zu kopierenden Schlüssels konstruiert wird. Dies kann als zusätzliche Sicherheit für besonders wichtige Schlüssel und Vorsorge für den eventuellen Verlust des anderen Schlüssels sehr sinnvoll sein. Außerdem können Schlüssel auch nach Muster / bzw. nach eventuell vorhandenem Code gefertigt werden.

 

Ohne Nachweis keine Öffnung!

Eine kleine Hürde, die Kunden noch nehmen müssen, bevor sie ihren Schlüssel oder Ihr Schloss dem Schlüsseldienst in Auftrag stellen, oder bevor das Haus oder der Tresor geöffnet wird, ist ein kurzer Beweis, dass einem das Auto/ Haus oder ähnliches auch wirklich gehört. Dies ist aber meist unproblematisch und schnell nach kurzem Vorzeigen einiger Fahrzeugpapiere oder des Personalausweises für den Schlüsseldienst ersichtlich.

 

Breitgefächertes Angebot

Viele Schlüsseldienste haben außerdem selbst Tresore, Schließfächersysteme und diverse Schlösser und Schlosssysteme in Ihrem Sortiment. Diese lassen sich entweder direkt in vielen Filialen erwerben oder bequem von zu Hause aus über den Online-Shop bestellen. Die weitere Kontaktaufnahme mit einem Schlüsseldienst erfolgt heute auch über das Internet (E-Mail), das Telefon oder direkt in einer Filiale selbst, wenn dazu genug Zeit zur Verfügung steht und eine erreichbar in der Nähe ist. Jede Großstadt und die meisten kleinen bis mittleren Städte in Deutschland verfügen heutzutage über mehrere Schlüsseldienst-Niederlassungen, die auch an Bahnhöfen und Flughäfen, vor allem aber in Einkaufszentren häufig sehr gut zu finden und zu erreichen sind.

 

Jegliche Arbeiten rund um Schlüssel & Schlösser

Selbstverständlich fertigt ein Schlüsseldienst auf Anfrage auch ein ganz neues Schlüssel-Schloss-Paket an, das höchste Sicherheit und Langlebigkeit bieten soll. Auch spezielle Wünsche rund um das Thema “Schlüssel/Schloss” können in den meisten Fällen erfüllt werden, weil die Werkstatt auf individuelle Anforderungen spezialisiert ist. So bieten einige Schlüsseldienste auch Gravuren von Schlüsseln, Pokalen oder anderen Metallgegenständen an. Des Weiteren finden sich unter dem Oberbegriff “Schlüsseldienst” häufig auch Alarmanlagen und größere Sicherheitssysteme. Hier werden dann neben der Schlüssel-Dienstleistungen auch komplexe Alarmsysteme verkauft, repariert, geliefert und montiert. Möglich sind oft auch Anfertigungen von speziellen Türschlössern und Ketten, sowie von Alarmsystemen für Fensterläden und Balkone.

Mit dem richtigen Schlüsseldienst müssen Sie nicht verzweifeln, wenn Ihr Schlüssel verschwunden ist, sondern können von dessen vielfältigen Leistungen profitieren!

Dienstleistungen, Preise und Vorgehensweisen vom Schlüsseldienst

“Schlüsseldienst”- dieser Begriff wird von uns zunächst mit Ärger, Aufwand und hohen Kosten assoziiert. Sie erinnern sich an das flaue Gefühl in der Magengegend, als Sie das letzte Mal – wenn auch bloß für eine Sekunde – vergessen hatten, dass Ihr Wohnungsschlüssel ja in der versteckten Seitentasche Ihrer Jacke wartet und eben nicht auf dem Schreibtisch im verschlossenen Haus. Sie denken an die Szenarien zurück, die Ihnen damals – wie durch ein Wunder alle in einem Augenblick – durch den Kopf geschossen sind: Was, wenn der Schlüssel tatsächlich auf dem Schreibtisch liegt? Was, wenn er mir gestohlen wurde? Meinen Termin kann ich jedenfalls schon mal absagen!

 

Ruhe bewahren beim Schlüsselverlust

In diesen Schrecksekunden waren solche unbeantworteten Fragen und ein Anflug von Verlustangst und Panik wahrscheinlich die einzigen Gedanken und Gefühle und Sie konzentrierten sich anschließend wieder auf die – zum Glück – angenehmere Realität, nämlich auf das Aufschließen der Tür mit dem vorhandenen Schlüssel aus der Jackentasche.

Versuchen Sie nun einmal etwas weiter zu denken: Was hätten Sie gemacht, wenn doch der Super-GAU passiert wäre und Sie sich selbst ausgeschlossen hätten? An dieser Stelle kommt der Schlüsseldienst ins Spiel.

Viele sehen aber gleich mehrere Hürden auf sich zukommen, die sie womöglich sogar zu unüberlegten “Einbruchsversuchen” ins eigene Haus oder Auto veranlassen: Der erste Faktor ist mit Sicherheit die Zeit, die der Schlüsseldienst benötigt, um einem “wieder Eintritt zu verschaffen”. Hier sind Sie mit Sicherheit nicht alleine, wenn Sie sich innerlich schon mal auf mindestens 2-3 Stunden “Action” einstellen. Weitere Aspekte, die einem – in der Theorie – Bauchschmerzen bereiten könnten, sind die lange Suche nach dem richtigen Schlüsseldienst in der Nähe, das Beschreiben des Problems und die Kosten.

 

Schnelle und günstige Arbeit

Doch all diese Sorgen sind in der Realität größtenteils unbegründet und entstehen wahrscheinlich auch automatisch aufgrund des neuen – an sich einfach ärgerlichen – Problems, welches es, ob Sie wollen oder nicht zu meistern gilt. Jetzt heißt es vor allem einen kühlen Kopf zu bewahren und sich nicht verrückt machen.

Trotzdem kann es natürlich nicht schaden, sich darüber bewusst zu werden, dass sich keine verzwickte Situation ganz von alleine auflöst: Selbst wenn Sie den Schlüssel nach langer Suche doch noch finden, müssen Sie dennoch suchen. Wenn diese Suche allerdings offensichtlich vergebens war, lassen Sie sich helfen und rufen Sie einen Schlüsseldienst an.

Und dessen oberstes Gebot ist es wiederum genau Ihre Zweifel zu widerlegen und in Ihrer außergewöhnlichen Lage nicht als zusätzlicher Stressfaktor, sondern viel mehr als Retter in der Not zu erscheinen. Jeder seriöse Schlüsseldienst kennzeichnet sich nämlich durch das Konzept, so schnell wie nur irgendwie möglich alle Arten von Schlössern preisgünstig zu öffnen und dem Kunden auf diese Weise, so wenig zusätzliche Umstände wie möglich zu machen.

 

Viele Dienstleistungen von Schlüsseldiensten

24 Stunden an 7 TagenEin Schlüsseldienst bietet in der Regel mindestens folgende Leistungen an: Der oben bereits aus Ihrer Sicht erläuterte Aufsperrdienst oder Schlüsselnotdienst wird in der Regel Tag und Nacht ( 24/7) als Dienstleistung angeboten. Der Schlüsseldienst geht bei der Öffnung der betreffenden Tür meist nach dem Lockpicking-Prinzip vor, welches vorsieht, dass die Tür und das Schloss ohne Beschädigung aufgesperrt werden. Dazu werden speziell geformte Werkzeuge als Ersatz für die Zacken des Schlüssels verwendet und die eigentliche Öffnung anschließend mit einem sogenannten Spanner durchgeführt.

Spanner können unterschiedlich lange Enden besitzen um so viele verschiedene Schlösser öffnen zu können, viele weitere Hilfswerkzeuge wie zum Beispiel der “Tropfendiamant” sorgen in Kombination miteinander dafür, dass nahezu jedes denkbare Schloss geöffnet werden kann. Selbst die meisten Auto-Schlösser und Safes können heutzutage von einem Schlüsseldienst ohne Schaden geöffnet werden. Je nach Schlüsseldienst ist manchmal sogar die “sanfte” Öffnung großer Tresore möglich, ohne diese zu zerstören. Ein Aufbruch mittels Bohrloch ist in den meisten Fällen mit im Angebot von einem Schlüsseldienst.

Idt 2009 – Internationaler Deutschlehrertag

Idt ist die Abkürzung für “internationaler Deutschlehrertag”. 2009 steht in dem Zusammenhang selbstverständlich für das Jahr in dem die Veranstaltung stattfand. 2009 wurde diese Veranstaltung in der Stadt Weimar abgehalten. Alle 4 Jahre findet dieses Event statt, was bedeutet, dass es nach 2009 noch im Jahre 2013 eine Deutschlehrer Tagung gab und die nächste Veranstaltung findet im Jahr 2017 statt, wobei eine Tagung immer über mehrere Tage geht.

 

Was bietet der idt?

Der internationale Deutschlehrertag ist eine Tagung, bei der sich Lehrende, Studierende und Forschende über den Stand des Faches Deutsch informieren und austauschen können. Natürlich sind zu diesem Event – wie der Name mit “international” schon aussagt – Lehrende, Forschende und Studierende aus aller Welt eingeladen.

Wenn auch Sie Interesse am Fach Deutsch haben, dann besuchen Sie doch ganz einfach den idt 2017. Alle nötigen Informationen dazu finden Sie im Internet.

Dies war ein kleines, kurzes Video über den internationalen Deutschlehrertag im Jahre 2013. Dieser fand in Bozen statt. Es trafen sich Lehrende aus aller Welt und tauschten sich ausgiebig über das Fach Deutsch aus.